Das Angebot richtet sich an:

  • Schlaganfall-, Parkinson- und Multiple Sklerose PatientInnen
  • Nach Operationen am Bewegungsapparat:
    Schulterluxationen, Oberschenkelhalsbrüche, Hüftgelenksprothesen, Kniegelenksprothesen
  • Muskuläre und nervöse Probleme im Wirbelsäulenbereich:
    Ischialgie, Lumbalgie, Cervicalsyndrom
  • Aufgabe der Physiotherapie ist nicht allein die Behandlung, sondern auch die Motivation der Patienten.

 

Therapiemethoden

  • Heilgymnastik:
    fördert die Mobilität und verhindert Kontrakturbildungen
  • Bobath-Therapie:
    speziell für SchlaganfallpatientInnen, umfasst sie eine Ganzheitstherapie mit Anleitung der Angehörigen und Pflegenden
  • Heilmassage:
    lindert Schmerz und Verspannungszustände
  • Rotlicht/Blaulicht:
    zur Durchblutungsförderung und Durchwärmung bzw. bei akuten Entzündungen im Kopf- und Gelenksbereich
  • Kryotherapie:
    Eisbehandlung bei Schwellungen und Schmerzen
  • Lymphdrainage:
    zur Behandlung von Schwellungen, nach Operationen und zur Narbennachbehandlung

 

 

Download:

Folder Ambulante Therapie

 


Die Physiotherapeutinnen der ISD:

 

DPT Anette Fleischmann, Tel: 0512/5331-7420

 

DPT Renate Magerle, Tel: 0512/5331-7420

  

Montag bis Donnerstag, 08.00 bis 18.00 Uhr

Freitag, 08.00 bis 12.00 Uhr

 

Adresse:

Haydnplatz 5, 6020 Innsbruck

Telefon:

0512 / 5331-7420 

Fax: 0512 / 5331-7409

E-Mail:

therapie@isd.or.at