Seit dem Jahr 2001 betreiben die ISD im Stadtteil Wilten in der Müllerstraße eine große Wohnanlage. Das Gebäude neben der Volksschule befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Universitätsklinik Innsbruck und ist auch nur einige Schritte vom historischen Stadtzentrum entfernt. Die 49 modern und großzügig ausgestatteten Einpersonenwohnungen verfügen alle über einen Balkon sowie über ein Brandmelde- und Notrufsystem. In der hauseigenen Tiefgarage können Abstellplätze für Kraftfahrzeuge angemietet werden. In der freundlich eingerichteten Anlage steht den Bewohnerinnen und Bewohnern auch ein Aufenthaltsraum zur Verfügung.