Im Juli 2003 wurden die elf Einpersonen- und fünf Zweipersonenwohnungen in den neu errichteten Häusern an der Innpromenade in der Reichenau bezugsfertig. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon und bieten einen herrlichen Ausblick auf den umliegenden Park und den Fluss. Die hochwertige Ausstattung der Appartements umfasst barrierefreie, behindertengerechte Nasszellen, exklusive Einbauküchen und Notruf- bzw. Brandmeldeanlagen. Die Bewohnerinnen und Bewohner profitieren vom nahe gelegenen Wohnheim Reichenau, dessen Einrichtungen wie das gemütliche Promenadencafé und die Veranstaltungs- und Seminarräume besucht und genützt werden können.