Im Jahr 1999 wurde das moderne Wohn- und Pflegeheim Reichenau eröffnet. Im Erdgeschoß des Gebäudes stehen Räume zur Kurzzeitpflege und Tagesbetreuung zur Verfügung, im fünften Stock befinden sich Seniorenwohnungen. Mit Seminar- und Veranstaltungsräumen, eigener Kapelle, dem gemütlichen Promenadencafé am Inn und dem Sozialzentrum Reichenau ist das Heim in das öffentliche und private Leben des jungen Stadtteils eingebunden. Freundlichkeit, Offenheit und Toleranz gegenüber der älteren Generation werden hier besonders gelebt. Das umfangreiche Freizeitangebot ist speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner abgestimmt.

Alle Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon, wohnliches Mobiliar, einen Zimmersafe und eine moderne Nasszelle mit Dusche und WC.

 

Wir bieten:

  • 105 Heimplätze (vorwiegend Einzelzimmer)
  • 79 Arbeitsplätze
  • Seniorenwohnungen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagesbetreuung
  • Öffentliches Café: www.promenadencafe.at

 

Impressionen aus unserem Heim:

 

 

Weitere Informationen