Zur optimalen Betreuung pflegebedürftiger Obdachloser wurde die Städtische Herberge um eine Pflegestation mit 20 Pflegezimmern inkl. Sanitäreinheiten, diverse Aufenthaltsbereiche, Dienstzimmer sowie Arzt-und Therapieräume erweitert.