Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Psychiatrische Konsultation

In der Gesellschaft besteht die Neigung, die Probleme von suchtkranken Menschen ausschließlich ihrer Droge, sei sie legal oder illegal, zuzuschreiben. Nicht selten leiden Betroffene jedoch unter einer weiteren Begleiterkrankung, die häufig nicht erkannt wird. Deshalb ist bei jeder Suchterkrankung auch eine gezielte Befragung und Diagnostik von möglichen psychiatrischen und/oder psychosomatischen Begleiterkrankungen erforderlich.

Dies betrifft:
  • Angst- und depressive Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Suizidalität

    Im Sinne einer "Kombinationstherapie" wird die psychotherapeutische Behandlung um eine medikamentöse Therapie und/oder eine Rückfallprophylaxe ergänzt.
    Kontakt
    Ambulante Suchtprävention
    Liebeneggstraße 2
    6020 Innsbruck

    Montag und Mittwoch: 09:00 bis 12:00 Uhr

    T: 0512 / 5331-7440
    E: asp@isd.or.at

    Rückruf nach Bekanntgabe Ihrer Nummer auf unserem Anrufbeantworter
    Kontakt

    Kontakt

    Wir informieren Sie gerne über sämtliche Leistungen der ISD!

    Sozialservice
    0512 / 5331-80 (MO - FR, 8 - 12 Uhr)

    Mobile Pflege und Betreuung
    0512 / 5331-7401

    Kinderzentren & Kinderkrippen
    0512 / 5331-7300

    Innsbrucker Menu Service 
    0512 / 5331 83-3777

    Ehrenamt
    0512 / 5331-7195

    Wohnungslosenhilfe
    0512 / 5331-7600

    Ambulante Suchtprävention
    0512 / 5331-7440